Neuigkeiten aus unserem Schulleben

Besuch der Bildungsmesse in Ulm

22.02.2018 | 19:02 von Webmaster

Alle zwei Jahre findet die Bildungsmesse in der Donauhalle in Ulm statt. Etwa 300 Aussteller - Unternehmen unterschiedlichster Art und Herkunft, öffentliche Einrichtungen, Bildungsträger usw. - präsentieren sich drei Tage lang den Besuchern, heuer fand die Messe vom 22. bis 24. Februar 2018 statt. Die Aussteller wollen jungen Menschen eine Zukunftsperspektive in ihrem Bereich aufzeigen. Dabei stellen sie sich selbst, entsprechende Ausbildungsberufe und Weiterbildungsmöglichkeiten vor.

 

Im Zuge der Berufsorientierung ist dieser Termin stets für die gesamte 9. Jahrgangsstufe der Realschule Vöhringen fest eingeplant. Mit einer Vorbereitung im Wirtschafts- und Rechtslehreunterricht werden die Schüler auf dieses Event eingestimmt. Am Veranstaltungstag sind dann die vorbereitenden Materialien an ausgesuchten Ständen von den Schülerinnen und Schülern auszufüllen. Schließlich wird in der nachfolgenden Unterrichtsstunde in WR ein Resümee gezogen.

 

 

Wir verfolgen mit dem Besuch der Messe mehrere Ziele. Unsere Schüler sollen

 

  • Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten etc. einholen
  • Kontakte zu Unternehmen herstellen
  • für eine Einladung zu einem Einstellungstest
  • für die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch
  • für ein eventuelles Praktikum
  • Bewerbungsmappen korrigieren und bewerten lassen
  • neue, alternative Zukunftsperspektiven erkennen
  • die Kommunikation mit Erwachsenen aus der Wirtschaftswelt proben
  • am selbstbewussten Auftreten arbeiten

 

Mit dem Besuch dieser Veranstaltung wird manchem Schüler der 9. Klasse bewusst, dass es an der Zeit ist, sich konkrete Gedanken über die berufliche Zukunft zu machen.

 

Arnd Mayer (Fachschaft Wirtschaft)

 

 

Zurück